Sachverständiger

Aufgrund seiner Erfahrung und der beruflichen Qualifikation wurde Herr Horst Zell  im April 2012 als anerkannter und  “geprüfter Sachverständiger für Offshore Flugbetrieb” und als “geprüfter Sachverständiger für die bauliche Zustandsprüfung von Windkraftanlagen und Rotorblätter “ assoziiertes Mitglied im BDSF (Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e. V.) aufgenommen. Die Europäische ISO Zertifizierung gemäß DIN EN  ISO/IEC 17024 erfolgte am 05.10.2012.

Qualifikation

Horst Zell verfügt über mehr als 10 Jahre internationale Erfahrung im Offshore Sektor und hat sich auf den Hubschraubereinsatz im Offshore Bereich spezialisiert.

Der berufliche Werdegang erfolgte über eine Meisterprüfung in Heide / Schleswig Holstein und mit einer Weiterbildung zum Schiffsbetriebstechniker in Flensburg.

Praktische Erfahrung wurde im Bereich  Maschinenbau und GFK Arbeiten im Schiffbau gesammelt, bevor die fliegerische Ausbildung begann.

Piloten Lizenzen und Berechtigungen:

    • Verkehrshubschrauberführer ATPL(H)
    • Instrumentenflugberechtigung IR(H)
    • Fluglehrberechtigung FI(H)
    • Fluglehrberechtigung für Fluglehrer FI for FI
    • Anerkennung des Luftfahrt-Bundesamtes als Prüfer für TRE(H) MPH, gem. §128 LuftPersV
    • Crew Resource Management (CRM) Trainer
    • Multi Crew Conzept ( MCC ) Trainer

Entwicklung diverser Prüfverfahren

Im Jahre 2000 wurde das erste Verfahren zur thermografischen Messung an Freiluftmessobjekten DE 100 08 207.6 zur Überprüfung von Isolatoren von Helikoptern aus entwickelt. Da in dem Bereich der erneuerbaren Energien, speziell bei Windkraftanlagen neue Prüfmethoden benötigt werden, wurde hier ein neues, weiterentwickeltes Verfahren für die bauliche Zustandsprüfung an Windkraftanlagen und Rotorblätter aus einem Luftfahrzeug heraus entwickelt und zum Patent angemeldet.

Sachverständigentätigkeit

Aufgrund seiner Erfahrung und der beruflichen Qualifikation wurde Herr Horst Zell  im April 2012 als anerkannter und  “geprüfter Sachverständiger für Offshore Flugbetrieb” und als “geprüfter Sachverständiger für die bauliche Zustandsprüfung von Windkraftanlagen und Rotorblätter “ assoziiertes Mitglied im BDSF (Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e. V.) aufgenommen. Die Europäische ISO Zertifizierung gemäß DIN EN  ISO/IEC 17024 erfolgte am 05.10.2012.